Annuitätendarlehen

Ein Annuitätendarlehen ist ein Darlehen mit konstanten Rückzahlungsraten. Während der Zinsbindungsfrist bleibt die Rate gleich hoch. Die Annuitätenrate oder kurz Annuität besteht aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil. Da mit jeder Rate ein Teil der Restschuld getilgt wird, verringert sich der Zinsanteil immer weiter zugunsten des Tilgungsanteils. Der Zinssatz wird bei Abschluss eines Annuitätendarlehens über einen vertraglich vereinbarten Zeitraum festgeschrieben. Ebenso wird die anfängliche Tilgung festgelegt. Sie steigt dann mit fortschreitender Ratenzahl bis auf theoretisch 100 % der Kreditrestsumme im letzten Jahr. Der großteil der Finanzierungen in Deutschland wird mit dieser Finanzierungsart abgewickelt.